Newsletter Februar 2016

»»» Newsletter Übersicht


Kammertheater Dormagen

WIR MACHEN LACHEN. FEBRUAR 2016.


 

Liebe Theaterfreunde,

unsere erste Premiere des Jahres 2016 war ein voller Erfolg: 8 Abende war unser Theater gut gefüllt, und die Vorstellungen mit der Komödie »37 Ansichtskarten« des amerikanischen Autors Michael McKeever sind sehr gut angekommen.
Nun steht als nächste Premiere »Zwei wie Bonnie und Clyde – denn sie wissen nicht, wo sie sind!« auf dem Programm. Seit vielen Jahren wird diese Komödie, die wir 1999 geschrieben haben, mit großem Erfolg europaweit gespielt und gehört bei vielen deutschsprachigen Theatern seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des Spielplans. So freuen wir uns sehr, diese »Tour de force« für die Lachmuskeln auch auf unserer Bühne präsentieren zu können.
Dazu zeigen wir am Valentinstag-Wochenende ein speziell zusammengestelltes Programm mit Highlights aus unseren kabarettistischen Beziehungs-Späßen »Was Frauen & Männer wirklich wollen« und freuen uns zudem auf Guido Hoehne alias Tiberius Schlabberzahn, der am Monatsende wieder die kleinen Zuschauer verzaubern wird.
Unser Spielplan für die Jahreshälfte 2016 hat einen reißenden Absatz gefunden: Innerhalb von 8 Wochen wurden 5.000 Exemplare verteilt, so dass wir eine zweite Auflage in Auftrag geben durften. Über diesen Zuspruch freuen wir uns sehr und hoffen, dass wir viele von Ihnen bei einer unserer zahlreichen Vorstellungen begrüßen können.

Bis bald in unserem und Ihrem Kammertheater!

Sabine Misiorny & Tom Müller
und das gesamte Kammertheaterteam


Karneval keine Vorstellungen!

Über die Karnevalstage bleibt unser Theater geschlossen und es finden keine Vorstellungen statt!
Für den Vorverkauf haben wir am Altweiberdonnerstag und am Veilchendienstag ganz regulär geöffnet.


Termin-Vorschau


Das Valentinstag-Spezial an drei Tagen

Was Frauen & Männer wirklich wollen

Highlights aus unseren kabarettistischen Beziehungs-Späßen

Valentinstag-Spezial

Zum Valentinstag haben wir die Highlights aus unseren kabarettistischen Beziehungs-Späßen »Was Frauen/Männer wirklich wollen« in einen einzigartigen Mix gepackt. Vergessene Hochzeitstage, Valentinstag-Dinner, die besonderen Tage einer Beziehung oder katastrophale Blind-Dates sind nur einige der Themen, über die herzlich gelacht werden kann!
Freitag, 12.02. | Samstag, 13.02. | jeweils 19.30 Uhr
Sonntag, 14.02. um 17.00 Uhr nur noch Restkarten!


Neuauflage der Erfolgskomödie

Zwei wie Bonnie und Clyde

Komödie von und mit Sabine Misiorny und Tom Müller

Zwei wie Bonnie und Clyde

Die seit Jahren europaweit erfolgreiche Gauner-Komödie kommt endlich wieder nach Dormagen!
Manni und Chantal alias Bonnie und Clyde träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas, Flitterwochen auf Hawaii. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. Ein Kinderspiel!
Zumindest, wenn die Beifahrerin auf der Flucht Straßenkarten lesen könnte und nicht ständig rechts und links verwechselte …
Dass sie schließlich in einem ehemaligen Schuhlager landen, ist noch das geringste Übel für die Möchtegern-Ganoven. Viel schlimmer ist, dass ihnen die kriminelle Idee ihrer berühmten Vorbilder fehlt und die zwei von einer Lachtränen treibenden Katastrophe in die nächste stapfen!
Mit ihrer geistigen »Inkontinenz« machen sich die beiden ständig selbst einen Strich durch die Rechnung und landen bald in einem aberwitzigen, turbulenten und scheinbar ausweglosen Chaos, das die Lachmuskeln der Zuschauer an die Grenze der Belastbarkeit führt!
Premiere: Freitag, 19.02. | Samstag, 20.02. | Freitag, 26.02. | Samstag, 27.02. 
Weitere Termine: 26. & 27.03. und 01. & 02.04.


Lustige Therapiestunde

Die Wunderübung

Komödie von Erfolgsautor Daniel Glattauer

Die Wunderübung

Bereits im Sommer und im Herbst begeisterte die neue Komödie von Erfolgsautor Daniel Glattauer unser Publikum, so dass wir diese lustige Therapiestunde auch im Frühjahr noch einmal auf die Bühne bringen. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Schlagabtausch von Ehepaar Dorek (Sabine Misiorny und Tom Müller), das bei Eheberater Harald (Rainer Wittig) Hilfe sucht. Doch die Beratungsstunde entwickelt sich völlig anders, als alle dachten – sehr zum Vergnügen der Zuschauer!
Freitag, 04.03. | Samstag, 05.03. | Sonntag, 06.03. | Freitag, 11.03. | Samstag, 12.03. | Freitag & Samstag 19.30 Uhr, Sonntag 17.00 Uhr


Zum letzten Mal:

Mitten ins Herz

Eine Komödie von Angelika Bartram

Mitten ins Herz

Mit Angelika Bartrams Komödie »Mitten ins Herz« haben wir nicht nur im April 2015 unser Theater eröffnet, sondern konnten seither auch in zahlreichen weiteren Vorstellungen die Zuschauer rühren und begeistern. Die Neuß-Grevenbroicher Zeitung bescheinigte uns »eine viel umjubelte Premiere, die zu Recht viel Szenenapplaus und Lacher erhielt«.
Nun gibt es die letzten 3 Vorstellungen mit der alleinstehenden Sieglinde Kranzmeier (Heidi Ruetz) und dem Fernsehtechniker Winfried Palinski (Haka Linß), der vorbeigekommen ist, um das in die Jahre gekommene TV-Gerät zu reparieren. Doch das wird mehr und mehr zur Nebensache, als sich die beiden immer näher kommen.
Der besondere Clou des Abends: Die Zuschauer dürfen über den Ausgang des Stückes abstimmen!
Freitag, 18.03. (19.30 Uhr) | Samstag, 19.03. (19.30 Uhr) | Sonntag, 20.03. (17.00 Uhr)


Theater für die Kleinen

Tiberius Schlabberzahn

Zaubertheater für Kinder ab 5 Jahren mit Guido Hoehne

Tiberius Schlabberzahn

Tiberius Schlabberzahn ist ein Vampir, der sich durch einen sehr unglücklichen Unfall schon als Kind seine Vampirzähne abgebrochen hat.
Doch was macht ein Vampir ohne seine Zähne? Richtig! Blutkonserven trinken!
Da Blutkonserven Geld kosten, zieht er durch die Städte und Dörfer und erklärt den Menschen, was Vampire so alles können müssen, wenn sie groß sind.
Da geht es ums Fliegen, Blutgruppen und das Spezialgebiet von Tiberius: Vampirmagie!
Freie Platzwahl: Kinder vorne, Erwachsene hinten!
Sonntag, 28.02. | 15.00 Uhr


Neu im Kammertheater für die Kleinen

Paulchens großer Auftritt

Zaubertheater für Kinder ab 5 Jahren mit Guido Hoehne

Paulchens großer Auftritt

Paulchen will Zauberer werden – und heute Nachmittag ist sein erster öffentlicher Auftritt. Er hat alles gut geplant und geprobt, dann kann schon nichts schiefgehen …
Aber so leicht wie Paulchen sich das vorstellt, ist Zaubern nicht.
Und was da so alles schiefgehen kann, darüber freuen sich kleine und große Zuschauer. Aber irgendwie klappt es dann doch immer noch – zur Gaudi und zur Verblüffung des Publikums.
Freie Platzwahl: Kinder vorne, Erwachsene hinten!
Sonntag, 13.03. | Sonntag, 03.04. | jeweils 15.00 Uhr


Die komplette Terminübersicht für die einzelnen Monate finden Sie auf unserer Homepage im Spielplan, wo Sie sich auch ein Bild über die aktuelle Platzbelegung machen und direkt online Tickets kaufen können.


Es gelten uneingeschränkt unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf unserer Webseite hier nachzulesen sind.

Kartenvorverkauf:
KAMMERTHEATER DORMAGEN, Ostpreußenallee 23, Dormagen
CAFÉ SEITENWEISE, Kölner Str. 145, Dormagen
CITY-BUCHHANDLUNG, Kölner Str. 58, Dormagen
PRINT@HOME: kammertheater-dormagen.de/spielplan oder koelnbonn-live.de
Kassenöffnungszeiten:
Dienstag & Donnerstag 14 – 18 Uhr
sowie jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn
Eintrittspreise:
Vorverkauf: 17 € / 15 € ermäßigt, Abendkasse: 19 € / 17 € ermäßigt
Premieren zzgl. 2 € Premierenzuschlag
Kindertheater: 8 € Vorverkauf, 9 € Tageskasse
(Vorverkaufspreise sind gültig bis 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn.)
Ermäßigung ausschließlich für Schüler, Studenten und Bufdis bis 27 Jahre sowie Mitglieder des Fördervereins Kammertheaterfreunde e.V.
Informationen zu Gutscheinen finden Sie unter kammertheater-dormagen.de/gutscheine.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.


»»» Newsletter Übersicht
»»» Newsletter abonnieren