Jetzt spenden: Unterstützung für das Kammertheater

Liebe Besucherinnen und Besucher,
liebe Kammertheaterfreunde,

seit dem 13. März 2020 steht unser Spielbetrieb auf behördliche Anordnung still.
Am 30. Mai 2020 endet die Saison 2019/20 und somit sind die Vorstellungen in insgesamt 11 Wochen ausgefallen.

Die Corona-Krise hinterlässt einen hohen wirtschaftlichen Schaden. Einerseits sind schon zu Beginn der ersten Coronafälle die Ticketverkäufe stark zurück gegangen, andererseits fehlen die kompletten Einnahmen der letzen zweieinhalb Monate der Saison, so dass die Deckung der laufenden Kosten des Theaters, die Vorbereitung der neuen Saison ab Herbst 2020 und der Lebensunterhalt für uns als Betreiber nicht mehr gewährleistet sind.
Das Kammertheater ist 2015 mit hoher privater Investition von Sabine Misiorny und Tom Müller realisiert worden und wird seitdem ohne jegliche öffentliche Subventionen oder finanzielle Unterstützung privat betrieben. Nur durch extremen zeitlichen Einsatz und hohes ehrenamtliches Engagement ist der Spielbetrieb überhaupt zu bewerkstelligen. Doch ohne die Einnahmen, die im laufenden Spielbetrieb der eng geplanten Saison erzielt werden müssen, kann das Theater nicht existieren.

Die aktuellen Hilfsfonds oder Förderungen durch öffentliche Gelder sind absolut unzureichend bzw. nicht existent, so dass der Fortbestand des Kammertheaters aufgrund der hohen Einnahmeverluste gefährdet ist.
Eigentlich sehen wir hier die Verantwortung ganz eindeutig bei Bund und Land, sich für den Erhalt der Kulturbetriebe stark zu machen. Doch da auf längere Zeit nicht mit öffentlicher Unterstützung zu rechnen ist, bitten wir Sie um Ihre Hilfe.

Wenn Sie uns helfen möchten, auch in Zukunft beste Unterhaltung für Sie im gemütlichen kleinen Kammertheater auf der Ostpreußenallee 23 in gewohnter Atmosphäre zu ermöglichen, haben Sie die Möglichkeit, uns mit dem Kauf eines Support-Tickets finanziell zu unterstützen. Damit haben wir die Chance, unsere Arbeit wie vorgesehen fortzusetzen und uns auf die neue Saison vorzubereiten, die uns wahrscheinlich ohnehin vor völlig neue Herausforderungen stellen wird.

Mit dem Kauf des Support-Tickets unterstützen Sie auch durch eine kleine Gebühr unseren Ticketbetreiber koelnbonn-live.de und, wenn Sie die Tickets extern erwerben, unsere Vorverkaufsstellen, die alle für uns in den letzten Jahren da waren und einen wertvollen Beitrag zum Erfolg des Kammertheaters leisten.

Das Support-Ticket ist eine Hilfszahlung an das Kammertheater. Für diese Spende kann keine Spendenquittung ausgestellt werden.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung und freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst 2020 in unserem und Ihrem Kammertheater Dormagen!

Sabine Misiorny, Tom Müller
& das gesamte Kammertheaterteam

INFO ZU COVID-19:
Die Saison 2019/20 ist beendet, alle restlichen Vorstellungen fallen aus.
Die Theaterkasse ist bis auf Weiteres geschlossen!
Der Start der neuen Saison mit der Wiederaufnahme des Spielbetriebes ist für Herbst 2020 vorgesehen.

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

auf Beschluss des Landes NRW haben wir am 13. März 2020 unser Theater geschlossen. Alle Vorstellungen bis Ende April 2020 werden ersatzlos gestrichen.
Unsere Spielzeit ist sehr eng geplant, von daher haben wir keine Möglichkeit, Nachholtermine für ausgefallene Vorstellungen anzubieten.

Alle restlichen Vorstellungen für die laufende Saison 2019/20 sind abgesagt. Das betrifft sämtliche Termine vom 13. März bis zum 30. Mai 2020.

Gesetzlich sind wir dazu verpflichtet, bei Vorstellungsausfall den Ticketpreis zu erstatten.
Bevor Sie Ihr Ticket umtauschen, möchten wir Sie jedoch bitten, einen Moment darüber nachzudenken, ob Sie auf diesen kleinen finanziellen Ausgleich verzichten können.
Wir wissen, dass auch 20 € für manche Menschen viel Geld sind, aber in den kommenden Wochen sehen wir massiven Umsatzeinbrüchen entgegen, so dass wir nicht sicher sein können, die Corona-Krise zu überstehen.
Der Verzicht auf eine Erstattung Ihres gebuchten Tickets ist ein starkes Zeichen der Solidarität mit uns und für den Erhalt Ihres Kammertheaters Dormagen!

Das Kammertheater Dormagen ist bis auf Weiteres geschlossen.
Es finden keine Vorstellungen statt, außerdem bieten wir aktuell keine Kassenöffnungszeiten an.
Informationen erhalten Sie unter 02133-5390523, dort läuft immer eine aktualisierte Ansage.
Des weiteren informieren wir immer aktuell auf unserer Facebook-Seite https://facebook.com/kammertheater.dormagen sowie hier auf unserer Homepage und der extra eingerichteten Seite mit Fragen und Antworten.
Dort finden Sie auch ausführliche Informationen zum Umtausch oder zur Umbuchung von Tickets.

Wichtige Information:
Es werden nur Tickets zurückgenommen für Veranstaltungen, die abgesagt wurden. Darüber hinaus können Tickets nicht umgetauscht werden.
Online-Tickets für abgesagte Vorstellungen werden automatisch erstattet.
Andere Tickets können bis 4 Wochen nach dem Vorstellungstermin bei der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, wo die Tickets gekauft wurden.
Tickets, die im Kammertheater gekauft wurden, können mit Hilfe eines Formulars eingereicht werden, der Eintrittspreis wird dann auf Ihr Konto überwiesen. Hierzu kann über jede unserer Mailadressen Kontakt zu uns aufgenommen werden. Eine Barauszahlung ist wegen der aktuellen Schließung des Theaters derzeit nicht möglich.

Wir danken für Ihre Treue und Solidarität und hoffen, dass wir alle gemeinsam die aktuelle Krise überstehen und uns schon bald gesund und fröhlich wiedersehen!

Sabine Misiorny & Tom Müller
und das gesamte Kammertheaterteam

Vorverkauf

Derzeit ist das Theater geschlossen und Sie können keine Tickets bei uns erwerben!

Gutscheine

Sie können bei uns rund um die Uhr Gutscheine online kaufen und bequem direkt zu Hause ausdrucken!

DERZEIT GESCHLOSSEN

Um der Verbreitung des Coronavirus entgegen zu wirken, bleibt unser Theater ab dem 13. März 2020 bis auf Weiteres geschlossen. Bitte schauen Sie regelmäßig hier vorbei, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.