Er soll so bleiben, wie sie will
(Hormonstress 2)

Das neue komödiantische Damenkränzchen

von Sabine Misiorny und Tom Müller


Jede Frau erwartet von ihrem Mann, dass er hält, was sie sich von ihm verspricht. Doch bis es soweit ist, haben beide einen langen Weg vor sich, auf dem frau ihr Leid am besten mit ihren Leidensgenossinnen teilt.
Und da sie gerade das Wochenende ganz alleine verbringen muss, weil der Göttergatte mit seinen »Jungs« zum Länderspiel nach Kopenhagen reist, hat Sandra eine Annonce aufgegeben, in der sie alle »Strohwitwen« zu einem Treffen in die »Kellerbar« einlädt, um sich mal so richtig auszuquatschen. Die Freude ist groß, als auch ihre beiden Freundinnen Julia und Nora auftauchen.
Obwohl Julia sich nicht wirklich sicher ist ob sie »Strohwitwe«, oder eher wieder Single ist: »Ich hab meinen Beziehungsstatus erst einmal geändert, in: Liege wieder diagonal im Bett.«
Und Nora, die nicht nur an diesem Wochenende ein Strohwitwendasein fristet, weil ihr Mann auf der Suche nach Abenteuer und Freiheit, wieder auf seiner Harley durch die Gegend düst: »Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.«
Zum Glück ist Jo, der Barkeeper, eine wahre Frohnatur und weiß sofort, was die »Mädels« brauchen. Ein offenes Ohr und jede Menge »Zickengold«! Freuen Sie sich auf drei großartige Komödiantinnen, die bei Ihnen literweise Lachtränen laufen lassen werden, und einen wandlungsfähigen »charmanten« Kellner mit brillantem Humor.
Frei nach dem Motto: »Eine Frau heiratet einen Mann in der Hoffnung, dass er sich ändert. Tut er aber nicht! – Ein Mann heiratet eine Frau in der Hoffnung, dass sie sich nicht ändert. Tut sie aber!«

Vorkenntnisse sind übrigens nicht nötig: »Er soll so bleiben, wie sie will!« ist eine ganz neue und völlig eigenständige Komödie. Man (bzw. frau) muss den ersten »Hormonstress« (2016 – 2019) nicht gesehen haben, um sich bei diesem »Strohwitwentreffen« hervorragend zu amüsieren!


BESETZUNG

Sabine Misiorny, Nicole von Zons, Susan Fararuni
sowie Tom Müller / Rainer Wittig


PRODUKTION

Premiere: 17. April 2020
Regie: Sabine Misiorny und Tom Müller


Veranstaltungen
April
*** PREMIERE *** URAUFFÜHRUNG ***
Er soll so bleiben, wie sie will!
HORMONSTRESS 2 - DAS NEUE DAMENKRÄNZCHEN
+ mehr Infos
Er soll so bleiben, wie sie will!
HORMONSTRESS 2 - DAS NEUE DAMENKRÄNZCHEN
+ mehr Infos
Er soll so bleiben, wie sie will!
HORMONSTRESS 2 - DAS NEUE DAMENKRÄNZCHEN
+ mehr Infos
Er soll so bleiben, wie sie will!
HORMONSTRESS 2 - DAS NEUE DAMENKRÄNZCHEN
+ mehr Infos
Mai
Er soll so bleiben, wie sie will!
HORMONSTRESS 2 - DAS NEUE DAMENKRÄNZCHEN
+ mehr Infos
Er soll so bleiben, wie sie will!
HORMONSTRESS 2 - DAS NEUE DAMENKRÄNZCHEN
+ mehr Infos
Er soll so bleiben, wie sie will!
HORMONSTRESS 2 - DAS NEUE DAMENKRÄNZCHEN
+ mehr Infos
Er soll so bleiben, wie sie will!
HORMONSTRESS 2 - DAS NEUE DAMENKRÄNZCHEN
+ mehr Infos
Er soll so bleiben, wie sie will!
HORMONSTRESS 2 - DAS NEUE DAMENKRÄNZCHEN
+ mehr Infos
Veranstaltungen
Mai
Er soll so bleiben, wie sie will! - Mädelsabend!
Heute nur für Frauen! Männer haben heute keinen Zutritt!
+ mehr Infos