Support

Jetzt spenden: Unterstützung für das Kammertheater

Liebe Besucherinnen und Besucher,
liebe Kammertheaterfreunde,

seit dem 13. März 2020 steht unser Spielbetrieb auf behördliche Anordnung still.
Am 30. Mai 2020 endet die Saison 2019/20 und somit sind die Vorstellungen in insgesamt 11 Wochen ausgefallen.

Die Corona-Krise hinterlässt einen hohen wirtschaftlichen Schaden. Einerseits sind schon zu Beginn der ersten Coronafälle die Ticketverkäufe stark zurück gegangen, andererseits fehlen die kompletten Einnahmen der letzen zweieinhalb Monate der Saison, so dass die Deckung der laufenden Kosten des Theaters, die Vorbereitung der neuen Saison ab Herbst 2020 und der Lebensunterhalt für uns als Betreiber nicht mehr gewährleistet sind.
Das Kammertheater ist 2015 mit hoher privater Investition von Sabine Misiorny und Tom Müller realisiert worden und wird seitdem ohne jegliche öffentliche Subventionen oder finanzielle Unterstützung privat betrieben. Nur durch extremen zeitlichen Einsatz und hohes ehrenamtliches Engagement ist der Spielbetrieb überhaupt zu bewerkstelligen. Doch ohne die Einnahmen, die im laufenden Spielbetrieb der eng geplanten Saison erzielt werden müssen, kann das Theater nicht existieren.

Die aktuellen Hilfsfonds oder Förderungen durch öffentliche Gelder sind absolut unzureichend bzw. nicht existent, so dass der Fortbestand des Kammertheaters aufgrund der hohen Einnahmeverluste gefährdet ist.
Eigentlich sehen wir hier die Verantwortung ganz eindeutig bei Bund und Land, sich für den Erhalt der Kulturbetriebe stark zu machen. Doch da auf längere Zeit nicht mit öffentlicher Unterstützung zu rechnen ist, bitten wir Sie um Ihre Hilfe.

Wenn Sie uns helfen möchten, auch in Zukunft beste Unterhaltung für Sie im gemütlichen kleinen Kammertheater auf der Ostpreußenallee 23 in gewohnter Atmosphäre zu ermöglichen, haben Sie die Möglichkeit, uns mit dem Kauf eines Support-Tickets finanziell zu unterstützen. Damit haben wir die Chance, unsere Arbeit wie vorgesehen fortzusetzen und uns auf die neue Saison vorzubereiten, die uns wahrscheinlich ohnehin vor völlig neue Herausforderungen stellen wird.

Mit dem Kauf des Support-Tickets unterstützen Sie auch durch eine kleine Gebühr unseren Ticketbetreiber koelnbonn-live.de und, wenn Sie die Tickets extern erwerben, unsere Vorverkaufsstellen, die alle für uns in den letzten Jahren da waren und einen wertvollen Beitrag zum Erfolg des Kammertheaters leisten.

Das Support-Ticket ist eine Hilfszahlung an das Kammertheater. Für diese Spende kann keine Spendenquittung ausgestellt werden.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung und freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst 2020 in unserem und Ihrem Kammertheater Dormagen!

Sabine Misiorny, Tom Müller
& das gesamte Kammertheaterteam

Support-Ticket kaufen